AROMING PLUS


VIELFÄLTIG IN SEINER ANWENDUNG

Der Aromenträgerstoff von Aroming Plus ist vielfältig in der Anwendung. Zur Verwendung in der Shsisha können Sie entweder unseren Aroming Booster benutzen oder auch jedes beliebige im Handel erhältliche Liquid. Aufgießen, umrühren, fertig zum Gebrauch.

Für ein besonderes Dufterlebnis in Ihren Räumen lässt sich Aroming Plus ebenso verwenden. Hierfür wurde vom Bundesamt für Risikobewertung die Nahrungsmittelunbedenklichkeit nach §36/1 und 36/2 ausgestellt. Weitere Unterlagen können angefordert werden.

 
 

Anleitung


Die Anwendung ist vielfältig. Nehmen Sie 100g eines beliebigen Liquids und gießen Sie es auf den Trägerstoff auf, umrühren und schon können Sie es in der Shisha zum Aroming benutzen.

Anwendung 1: Dose offen im Raum platzieren. Nach 30 Minuten hat sich ein angenehmer Duft im Raum verteilt. Durch Schließen des Deckels kann das Beduften unterbrochen werden. Bei ununterbrochener Anwendung hält der Duft 8 Wochen.

Anwendung 2: Wenn Sie ein intensiveres Dufterlebnis haben möchten, nehmen Sie eine Petrischale mit Ständer, verteilen 15g gleichmäßig auf der Oberfläche und stellen ein Teelicht darunter. Bei ununterbrochener Anwendung hält der Duft 2 Stunden.

Anwendung 3: Aroming ist das genießen von reinsten Aromen durch die non pulmonale Atemtechnik. Das bedeutet, der Aromendampf wird nicht in die Lunge inhaliert, sondern in die Mundhöhle aufgenommen und langsam über die Nasenöffnungen ausgeblasen. Die Aromen werden hierbei von den Nasenschleimhäuten aufgenommen und entfalten ihre optimale Wirkung. Das Inhalieren in die Lunge ist beim Aroming unerwünscht, weil ein Teil der Aromen dort absorbiert und somit der Genuss verringert wird.


BITTE FOLGENDE PUNKTE BEACHTEN


Den Kopf nur soweit befüllen, dass das ShishaVaping nicht die Alufolie berührt. Danach wird über die Kopföffnung, eine ALU-Haushaltsfolie gelegt. Als Kohleträger wird nur der Typ „Only 1“ verwendet, diesen nach beiliegender Gebrauchsanleitung verwenden. Mit einem spitzen Gegenstand Löcher in die Alufolie stoßen und zwar an der Stelle, an der „Only 1“ seine Löcher hat. Danach die Bodenplatte des „Only 1“ so drehen, dass die Löcher visuell nicht mehr zu sehen sind. Nach dem Auflegen von einer Kohle und Aufsetzen des Deckels auf den „ONLY 1“, bitte 10 Minuten warten, um das System auf Temperatur zu bringen. Dann kann das Aroming beginnen.

Zusätzlich haben wir den Siedepunkt unseres Befeuchtungsmittels auf ca. 110 Grad erniedrigt. Durch das Erwärmen mit nur einer Kohle und die Siedepunkterniedrigung wird ein schonendes Aroming ermöglicht. Patent angemeldet, Nummer 20020018.6. Während des Aromings, darf der Deckel und der Kopf nicht bewegt werden. Die Sitzung ist nach 45 Minuten zu beenden. Aroming plus ist nicht zum Rauchen oder Vapen geeignet. Erst durch das Mischen mit einem handelsüblichen Liquid entsteht ein aroming-fähiges Produkt. Der Trägerstoff ist wiederverwendbar.


FÜR INFORMATIONEN ODER PRODUKTANFRAGEN KONTAKTIEREN SIE UNS